Sie sind hier: Region >

Jugendliche Fahrraddiebe ermittelt: Polizei sucht Fahrradbesitzer



Wolfenbüttel

Jugendliche Fahrraddiebe ermittelt: Polizei sucht Fahrradbesitzer


Die Polizei sucht den Eigentümer dieses Rades. Foto: Polizei Wolfenbüttel
Die Polizei sucht den Eigentümer dieses Rades. Foto: Polizei Wolfenbüttel Foto: Polizei Wolfenbüttel

Artikel teilen per:




Wolfenbüttel. Einer 87-jährigen Rentnerin wurde am Dienstagvormittag ihr Fahrrad entwendet, während sie in einem Einkaufcenter am Neuen Weg einkaufen war. Nun konnte die Polizei zwei tatverdächtige ermitteln. Das geht aus dem nachfolgenden Bericht der Polizei hervor.

Die 87-Jährige hatte ihr Fahrrad nach eigenen Angaben unverschlossen im Bereich des dortigen Fahrradständers abgestellt. Die eingesetzte Streife der Polizei konnte zusammen mit der bestohlenen Rentnerin aufgrund eines Zeugenhinweises zwei tatverdächtige Jugendliche am Skaterpark, Lange Straße, ausfindig machen. Hier wurde das Rad der Rentnerin aufgefunden und es konnte ihr wieder ausgehändigt werden. Die weiteren Ermittlungen führten zu zwei tatverdächtigen Kindern im Alter von elf und 15 Jahren. Diese gaben an, sowohl das Fahrrad der Rentnerin, wie auch ein weiteres Fahrrad mitgenommen zu haben. Das zweite Fahrrad hätte an der Kreuzung Neuer Weg/Salzdahlumer Straße
gestanden. Zu diesem sichergestelltem Rad, Marke Extreme, silber/blau, gelbe Schrift sucht die Polizei den
rechtmäßigen Eigentümer. Nach Abschluss der Ermittlungen wurden die Jugendlichen an erziehungsberechtigte Personen übergeben. Hinweise zum Rad nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 05331/933-0 entgegen.


zur Startseite