Sie sind hier: Region >

Hornburg: Jugendliche randalieren auf Schulgelände



Wolfenbüttel

Jugendliche randalieren auf Schulgelände

Unter anderem wurde mit einer Eisenstange auf Spielgeräte eingeschlagen.

Symbolbild:
Symbolbild: Foto: Sandra Zecchino

Artikel teilen per:

Hornburg. Am Samstagabend, 19 Uhr, randalierten nach bisherigem Ermittlungsstand mehrere Kinder und Jugendliche auf einem Schulgelände in der Börßumer Straße. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.



Die Täter entwendeten eine Eisenstange, zogen ein Schild aus der Verankerung und schlugen auf Spielgeräte ein. Weiterhin wurde ein Streukastendeckel beschädigt. Die Polizei ermittelt die Schadenshöhe und leitete ein Ermittlungsverfahren ein. Wie die Polizei auf Nachfrage berichtet, wurden vor Ort einige Verdächtige angetroffen, deren Personalien aufgenommen wurden. Ob diese für die Schäden verantwortlich sind, müsse aber noch ermittelt werden.


zur Startseite