Sie sind hier: Region >

Juli-Veranstaltungen im KULT



Braunschweig

Juli-Veranstaltungen im KULT


Das sind die Juli-Veranstaltungen im KULT. Foto: Privat
Das sind die Juli-Veranstaltungen im KULT. Foto: Privat

Artikel teilen per:




Braunschweig. Das KULT in Braunschweig präsentiert im Nachfolgenden die Veranstaltungen im Monat Juli.

  • Freitag, 1. Juli, 20 Uhr: "Der Kaffee ist fertig" - Ein musikalisch-literarischer Hochgenuss

    Alix Dudel (Diseuse) und Thorsten Larbig (Pianist) laden ein. Dieses Programm ist eine feine Mischung aus wunderbaren Liedern von Friedhelm Kändler, Georg Kreisler oder Hildegard Knef – Die "Raben" oder die "Roten Rosen" –Lieder, die Erinnerungen wach rufen oder Lieder, die zum Träumen einladen. Alix Dudel hat die Stimme dazu. Thorsten Larbig gibt sich vehement oder verspielt. Ein Team, bei dem jeder seine großartige Eigenwilligkeit bewahrt. Die Jury, die Ende 2015 den beiden den "Lorscher Abt" zusprach, formuliert es so: "Alix Dudel hat die Jury verzaubert mit einer Mischung aus literarischem Kabarett, Theater und Chanson. Sie inhaliert Texte von Holländer, Kreisler oder Kändler und atmet sie als eigenes Erleben aus. Chapeau vor einer großen Bühnenkünstlerin mit vielen leisen Tönen."

  • Freitag, 15. Juli, 20 Uhr: „Ich bin durch!" - Kabarett
    Marianne Schätzle, Putzfrau mit Bodenhaftung und Sicherheitsbeauftrage der Bundeskanzlerin.
    Sie ist die Frau, der nichts entgeht, die blitzschnell in die Rolle der Kanzlerin schlüpft und sie vertritt.
    Sie hält ihr den Rücken frei, macht eine gute Figur für sie und sitzt Wichtiges für sie aus.


    Wechseljahre und Legislaturperioden bringt sie gekonnt auf den Punkt.

  • Freitag, 29. Juli, 20 Uhr: Die Unfassbaren - ein Showhypnotiseur und ein Zauberer
    Die Unfassbaren: Mission Illusion - Das sind zwei junge Nachwuchskünstler, wahre Profis auf ihren Gebieten. Christo und Ben David gehören zu den bekanntesten und führenden Showhypnotiseuren und Zauberern Europas. Nichts ist so, wie es scheint. Wenn die beiden Künstler die Bühne betreten, begeistern sie das Publikum, denn ihre Show ist genau das, was sie beide zu sein scheinen: UNFASSBAR.
    Ihre atemberaubende Darbietung von Showhypnose und Magie ist in dieser Kombination einzigartig und einmalig in Europa: Entertainment auf höchstem Niveau. Beide Künstler sind mehrfach ausgezeichnet und bekannt durch TV, Radio und Internet.

  • Samstag, 30. Juli, 20 Uhr: pepper-lane - Beatles-Coverband
    Noch eine Beatles Coverband? Ja klar! Aber ganz anders… Hier werden die Songs gespielt, die man sonst auf Bühnen nicht hört: Die B-Seiten der großen Hits, kaum bekannte Juwelen verschiedener LPs und Songs, an die sich keine Band herantraut, weil sie zu kompliziert erscheinen. Die Musiker, die sich trotzdem trauen sind: Eberhard (Pitter) Gräf und
    Jürgen (Glatze) Zacharias, Urgesteine der 1967 gegründeten Band „The Ghosts“, Helge Preuss und Michael Brünig von den in Braunschweig bestens bekannten „Feinen Herren“ und die Braunschweiger Blueslegende Fritz Köster, der sich jetzt auch als leidenschaftlicher Fan der Beatles outet.


Weitere Termine:



  • Donnerstag, 7. Juli,  19 Uhr: KUNST gegen BARES. Eintritt frei

  • Samstag, 9. Juli, 20 Uhr: Daily Soap Folge III. Eintritt zwölf Euro

  • Sonntag, 10. Juli, 15 Uhr: Tango-Café im KULT. Eintritt drei Euro

  • Donnerstag, 14. Juli, 19 Uhr: KUNST gegen BARES. Eintritt frei

  • Donnerstag, 21. Juli, 19 Uhr: KUNST gegen BARES. Eintritt frei

  • Donnertsag, 28. Juli, 20.30 Uhr: Tasten in der Finsternis. Eintritt zwölf Euro


zur Startseite