whatshotTopStory

Junge Menschen für aktive Mitarbeit gesucht


Jugend Raum geben - Junge Menschen für aktive Mitarbeit gesucht. Foto: Stadt Wolfsburg
Jugend Raum geben - Junge Menschen für aktive Mitarbeit gesucht. Foto: Stadt Wolfsburg

Artikel teilen per:

10.11.2016

Wolfsburg. Anfang nächsten Jahres wird eine neue Kinder- und Jugendkommission als Unterausschuss des Jugendhilfeausschusses von der Stadt Wolfsburg gegründet, gibt die Stadt Wolfsburg bekannt.



Darin arbeiten Mitglieder aus Verwaltung und Politik an der Stärkung der Rechte von Kindern und Jugendlichen sowie an der Verbesserung der Lebensverhältnisse der Kinder und Jugendlichen in allen gesellschaftlichen und politischen Aufgabenfeldern. In der neu zu gründenden Kinder- und Jugendkommission sollen dem Themenfeld entsprechend auch Jugendliche mitarbeiten. „Wir suchen junge Menschen im Alter von 14 bis 27 Jahren, die Interesse daran haben, sich ein Jahr aktiv für eine kinder- und jugendfreundliche Stadt einzusetzen. Ihre Wünsche und Forderungen können sie direkt in die kommunalen Strukturen einspielen und somit ihre Stadt und ihr Lebensumfeld mitgestalten“, erklärt Katrin Binius, Kinderbeauftragte der Stadt Wolfsburg, die die Geschäftsführung der neuen Kommission übernimmt.
[image=5e176b3f785549ede64d829f]
Katrin Binius, Kinderbeauftragte der Stadt Wolfsburg. Foto: Stadt Wolfsburg

Die Kinder- und Jugendkommission werde viermal im Jahr tagen. Motivierte und interessierte junge Menschen können sich bis zum 1. Dezember 2016 für eine Mitarbeit in der Kinder- und Jugendkommission bewerben. Kontakt und weitere Informationen: Kinder- und Jugendbüro, Schillerstr. 48, 38440 Wolfsburg. Telefon: (05361) 28-1990 oder E-Mail: "kijubuero@stadt.wolfsburg.de".


zur Startseite