Sie sind hier: Region >

Junge Partymacher sorgen für Stimmung



Wolfsburg

Junge Partymacher sorgen für Stimmung

von Christoph Böttcher


Die Halle ist voll, die Stimmung gut. Foto: Merten Bühmann
Die Halle ist voll, die Stimmung gut. Foto: Merten Bühmann Foto: Merten Bühmann

Artikel teilen per:

Wolfsburg. Felix Schieder und Justin Pollnik sind mit 18 Jahren Wolfsburgs jüngste Party-Veranstalter. Mit ihren Flash-Events sprechen sie vor allem 16- bis 20-Jährige in Feierlaune an. Das Konzept scheint aufzugehen.



regionalHeute.de sprach mit Pollnik über ihre Partys. Insbesondere das junge Alter der beiden verwunderte, vor allem da sie extra ein Unternehmen gegründet haben, um ihre Feiern zu veranstalten. Das war allerdings auch notwendig, sagt Pollnik: „Das Lustige ist: Ohne Unternehmen darfst du keine Party schmeißen. Zumindest keine öffentliche Party in diesem Umfang ohne sich strafbar zu machen." Die Firmengründung selbst war dabei leichter als erwartet. Nur den Zeitaufwand unterschätzten die beidenzunächst. Daher erhalten sie auch Unterstützung von ihren Familien.

Die Resonanz auf ihre Partys war hingegen sehr positiv. „Wir haben noch nie in unserem Leben so viel Lob und Anerkennung bekommen. Das war wirklich ein tolles Gefühl für uns beide", beschreibt Pollnik die ersten Erfahrungen. Das Lob beschränkte sich dabei allerdings nicht nur auf die Gäste. Sogar Ämter undSponsoren waren beeindruckt. Daraufmöchten die beidennun aufbauenund ihreIdee vergrößern. Nächster Termin im März sei Helmstedt. Anfang Sommer kommen sie dann wieder zurück nach Wolfsburg. Wo es ansonsten noch hingeht, wollen sieerst verraten, wenn die Zeit dafür reif ist.

Dabei bleibt die Firma für die beiden ein Hobby: „Wir stecken unsere Freizeit in unser Herzensprojekt, aber vernachlässigen auf keinen Fall unsere Pflichten, die wir bis zum Nachmittag ausüben."


zur Startseite