whatshotTopStory

Junge Trickdiebin bestiehlt ältere Dame


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

28.08.2019

Hankensbüttel. Anfang August wurde eine Frau Opfer eines Trickbetruges. Wie die Polizei berichtet wurden dabei 300 Euro Bargeld gestorben.


Am 2. August, gegen 11 Uhr, verließ eine ältere Dame die Volksbank in der Hindenburgstraße. Während sie ihr Fahrzeug öffnete näherte sich ein junges Mädchen, welches sich direkt in das Auto der Frau setzte. Das Mädchen fragte dann nach Kleingeld, oder ob sie ein Stück mitfahren dürfte. Als die Dame dies verneinte verließ das Mädchen das Auto. Etwas später am Mittag bemerkte die Frau dann, dass ihr 300 Euro Bargeld aus der Geldbörse entwendet wurden.

Das Mädchen soll etwa 16 Jahre alt gewesen sein und trug eine Jeans, eine längere Bluse mit kurzen Armen und hatte schulterlange, dunkelblonde Haare. Nun bittet die Polizei um ihre Mithilfe. Wem ist am Tattag im Nahbereich der Volksbank etwas aufgefallen? Wer hat das Mädchen und/oder die Frau gesehen oder wem ist solch ein junges Mädchen später am Tag aufgefallen? Für Sachdienliche Hinweise wenden sie sich bitte an die Polizei in Wittingen, oder jede andere Polizei in ihrer Nähe.


zur Startseite