Wolfsburg

Junge Wolfsburgerin stiehlt Jacke - Polizei sucht wichtigen Zeugen


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

11.12.2017

Wolfsburg. Wegen räuberischen Diebstahls muss sich eine 20 Jahre alte Wolfsburgerin strafrechtlich verantworten. Den Ermittlungen nach nutzte sie am vergangenem Samstag die morgendlichen Reinigungsarbeiten in einem Innenstadt-Lokal für den Diebstahl einer Jacke einer 63-jährigen Reinigungskraft aus. Dies teilte die Polizei heute Nachmittag mit.


Eine 54-jährige Kollegin des Diebstahlopfers habe die Tat bemerkt und die junge Täterin, die bereits die Jacke angezogen hatte, nach wenigen Augenblicken gestellt. Die 20-Jährige habe sofort auf die 54-Jährige eingetreten und eingeschlagen sowie an ihren Haaren gezogen, so ein Beamter. Nur durch das beherzte Eingreifen eines bisher noch unbekannten Passanten, der die 20-Jährige überwältigte und bis zum Eintreffen einer Polizeistreife festhielt, wurde Weiteres verhindert. Die 54-Jährige erlitt leichte Blessuren. Ein Alkoholtest der 20-Jahrigen ergab einen Wert von 1,25 Promille. Der helfende Passant wird gebeten, sich als wichtiger Zeuge mit der Polizei unter Telefon 05361-46460 in Verbindung zu setzen.


zur Startseite