Sie sind hier: Region >

Junger Mann angegriffen und beraubt - Polizei sucht Täter



Braunschweig

Junger Mann angegriffen und beraubt - Polizei sucht Täter


Ein junger Mann wurde in Braunschweig am frühen morgen körperlich attackiert und beraubt. Symbolfoto: Alexander Panknin
Ein junger Mann wurde in Braunschweig am frühen morgen körperlich attackiert und beraubt. Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

Braunschweig. Seiner Jacke und darin befindlicher Geldbörse wurde am frühen Samstagmorgen um 3.50 Uhr ein nicht unerheblich unter Alkoholeinfluss stehender junger Mann beraubt, der von zwei männlichen Personen auf dem Schlossplatz auf der Höhe Bohlweg/Georg-Eckert-Straße körperlich angegriffen wurde. Das teilt die Polizei Braunschweig mit.



Passanten wurden aufmerksam und kamen dem Opfer zu Hilfe, konnten die Flucht der Unbekannten aber nicht verhindern. Das Opfer musste aufgrund erlittener Gesichtsverletzungen stationär im städtischen Klinikum Holwedestraße aufgenommen werden.

Täterbeschreibung und Hinweise


Einer der Täter sei weiß gekleidet gewesen. Die auch unter Kommunikationsproblemen geführten Ermittlungen dauern an. Hinweise werden erbeten an den Kriminaldauerdienst unter Telefonnummer 0531 / 476-2516.


zur Startseite