whatshotTopStory

Junger Mann aus Velpke an Blutkrebs erkrankt: Stammzellspender dringend gesucht

Uwe Bohlig hat aus seiner Änderungsschneiderei eine "Anlaufstelle für Lebensretter" gemacht. Diese ist jetzt Typisierungsstützpunkt des Vereines für Knochenmark- und Stammzellspenden.

Die Änderungsschneiderei von Uwe Bohlig in Velpke ist eine Anlaufstelle für alle potenziellen Lebensretter.
Die Änderungsschneiderei von Uwe Bohlig in Velpke ist eine Anlaufstelle für alle potenziellen Lebensretter. Foto: Verein für Knochenmark- und Stammzellspenden e. V.

Artikel teilen per:

15.06.2020

Velpke. Alle 16 Minuten erkrankt ein Mensch in Deutschland an Blutkrebs. Jetzt hat es auch einen jungen Mann aus Velpke getroffen. Wie der Verein für Knochenmark- und Stammzellspenden (VKS) in einer Pressemitteilung berichtet, wird dringend ein Stammzellspender benötigt. Um diesen zu finden gibt es auch Unterstützung aus dem Ort.


Die Änderungsschneiderei von Uwe Bohlig in Velpke ist eine Anlaufstelle für Lebensretter, ein sogenannter Typisierungsstützpunkt des VKS. Als Bohlig erfuhr, dass ein junger Mann aus seinem Ort einen Stammzellspender sucht, war er sofort bereit, ihm dabei zu helfen. Denn auch seine Tochter Marisol wurde 2014 im jungen Alter von 21 Jahren mit der schweren Diagnose konfrontiert. Die Chemotherapien setzten damals ihrem Organismus enorm zu. Eine schwere Zeit auch für ihre Eltern. Sie selbst konnte die schreckliche Krankheit jedoch besiegen. Geprägt von dieser Erfahrung, engagiert sich ihr Vater für den Verein für Knochenmark- und Stammzellspenden. Seine Änderungsschneiderei ist seit mehreren Jahren ein VKS-Typisierungsstützpunkt. Das bedeutet, dass sich jeder während der Öffnungszeiten bei ihm im Geschäft ein Registrierungsset abholen kann. Der Wangenschleimhautabstrich kann zu Hause gemacht werden.

"Mit drei Wattestäbchen zum Lebensretter!"


Nun möchte Uwe Bohlig erneut auf seinen Stützpunkt aufmerksam machen. Gemeinsam mit dem VKS möchte er über das Thema aufklären und deutlich machen, wie einfach eine Registrierung als potenzieller Stammzellspender ist: Mit drei Wattestäbchen zum Lebensretter! Für viele Patienten ist eine Stammzellspende die einzige Möglichkeit zu Überleben. Doch nur ein Drittel der Patienten finden den passenden Spender in der eigenen Familie. Deshalb ist jeder gesunde Mensch zwischen 17 und 55 Jahren in Velpke und Umgebung gefragt, sich in Uwe Bohligs Änderungsschneiderei die Stäbchen abzuholen.

Aufgrund der aktuellen Situation möchte der VKS auch auf die Möglichkeit der Online-Registrierung hinweisen. Dafür können auf registrierung.vks-deutschland.de die Kontaktdaten eingeben werden. Die drei Wattestäbchen werden anschließend per Post zugeschickt. Nach einem Wangenabstrich werden diese einfach in dem bereits frankierten und beschrifteten Rückumschlag zurück zum VKS gesendet.

Nach der Registrierung über Uwe Bohlig oder online werden die Gewebemerkmale des potenziellen Spenders analysiert und mit denen von Leukämiepatienten weltweit abgeglichen. Hier gibt es Sets zum Mitnehmen:
Änderungsschneiderei - Inh. Uwe Bohlig, Marktplatz 7, 38458 Velpke
Montag und Mittwoch: 9 bis 14 Uhr
Dienstag, Donnerstag und Freitag: 9 bis 17 Uhr.


zur Startseite