Sie sind hier: Region >

Juwelier-Überfall - Polizei prüft Hinweise nach XY-Sendung



Braunschweig

Juwelier-Überfall - Polizei prüft Hinweise nach XY-Sendung


Juwelier Jauns, Foto: Robert Braumann
Juwelier Jauns, Foto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:




Braunschweig. Nach der Ausstrahlung einer Fahndung in der Sendung "XY-ungelöst" (regionalHeute.de berichtete) nach den Tätern, die im Oktober 2015 ein Juweliergeschäft in Braunschweig überfallen haben, hat die Polizei in Braunschweig bislang zwölf Hinweise erhalten.

Diese beziehen sich überwiegend auf das von den Tätern benutzte Kraftfahrzeug. Einen Hinweis gab es zu einer Person, die als Beteiligter infrage kommen könnte. Die Ermittler gehen nun den neuen Spuren nach und prüfen die bisherigen Angaben.


zur Startseite