Sie sind hier: Region >

K 15: Ortsdurchfahrt Wollerstorf gesperrt



Gifhorn

K 15: Ortsdurchfahrt Wollerstorf gesperrt


Auf der K 15 müssen die Autofahrer mit Behinderungen rechnen. Symbolfoto: Alexander Panknin
Auf der K 15 müssen die Autofahrer mit Behinderungen rechnen. Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

Gifhorn. Wie die Landkreisverwaltung gestern mitteilte, wurde in dieser Woche mit der Fahrbahnsanierung der K 15 begonnen. Bis einschließlich morgigen Samstag ist die K 15 in der Ortsdurchfahrt Wollerstorf. Ab Montag, 16. Oktober, folgt die einseitige Sperrung der Ortsdurchfahrt Glüsingen. Ab 23. Oktober ist dann auch die Ortsdurchfahrt Glüsingen vollgesperrt.



Seit gestern laufen nach Angabe der Landkreises die Asphaltierungsarbeiten in der Ortsdurchfahrt Wollerstorf. Die Umleitungsstrecke erfolgt über die B 244 nach Wittingen, dann über die L 270 nach Stöcken und die K 16 bis nach Gannerwinkel und dann nach Wollerstorf.

Am Montag starten dann die Bauarbeiten in der Ortsdurchfahrt Glüsingen. Die Erneuerung der Entwässerungsrinnen erfolgt unter halbseitiger Sperrung des Verkehrs mit Lichtsignalanlage. Unter der Voraussetzung, dass es keine wetterbedingten Verzögerungen gibt, so der Landkreis weiter, werde dann ab 23. Oktober eine Vollsperrung eingerichtet, um den Asphalteinbau in der Ortsdurchfahrt Glüsingen und der freien Strecke bis zum fertiggestellten Bauabschnitt in Darrigsdorf herzustellen.


zur Startseite