Sie sind hier: Region >

K629 wird zwischen Volzum und L627 gesperrt



Wolfenbüttel

K629 wird zwischen Volzum und L627 gesperrt

Eine Umleitung wird über Apelnstedt ausgeschildert.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: regionalHeute.de

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfenbüttel. Die Kreisstraße K 629 zwischen Volzum und der Verbindungsstraße Ahlum-Dettum (L627) wird ab Montag, 17. Mai, für voraussichtlich zwei Wochen wegen einer Straßensanierung gesperrt. Dies teilt der Landkreis Wolfenbüttel mit.



Im Auftrag des Tiefbaubetriebs des Landkreises Wolfenbüttel werde die vorhandene Asphaltschicht abgefräst und eine neue Trag- und Deckschicht eingebaut. Für die Straßensanierung sei eine Vollsperrung notwendig. Eine Umleitung über Apelnstedt werde ausgeschildert.


zur Startseite