Braunschweig

Kabarett im Roten Saal mit den Brüdern „Podewitz“


Die Kabarettbrüder "Podewitz". Foto: Stadt Braunschweig
Die Kabarettbrüder "Podewitz". Foto: Stadt Braunschweig Foto: Stadt Braunschweig

Artikel teilen per:

23.10.2018

Braunschweig. Die Kabarettbrüder „Podewitz“ gastieren am Freitag, 26. Oktober, um 20 Uhr im Roten Saal im Schloss, Schlossplatz 1, mit ihrem Programm „25 Jahre Hummeln im Hirn - Wer plaudert wird erschossen“. Das berichtet die Stadt Braunschweig in einer Pressemitteilung.


Karten sind an allen Vorverkaufsstellen zum Preis von 16 Euro, ermäßigt neun Euro oder an der Abendkasse für 18 Euro, ermäßigt zehn Euro erhältlich. Weitere Information und Kartenreservierung unter der Telefonnummer 470-4848.

Mit ihrer erfrischenden Mischung aus Wehmut, Wahn und Widersinn, Mysterien und Mumpitz haben die Brüder „Podewitz“ in 25 Jahren mit Shows und anderen „sälerockenden Bühnentorheiten“ schon mehr als zehn renommierte deutsche Kleinkunstpreise erhalten. Zu ihrem Bühnenjubiläum warten sie mit einer „Hau-Ruck-Revue“ mit viel „Ohren-Gold“ und „Schwafel-Silber“ auf. Das Programm beinhaltet wutbürgerliche Comedy und alternative Faxen.


zur Startseite