whatshotTopStory

Kämpferische Grizzlys drehen die Partie gegen Iserlohn


Patrick Seifert umzingelt von Roosters. Iserlohn machte es den Gastgebern zu Beginn sehr schwer. Foto: Reinelt/PresseBlen.de
Patrick Seifert umzingelt von Roosters. Iserlohn machte es den Gastgebern zu Beginn sehr schwer. Foto: Reinelt/PresseBlen.de Foto: Reinelt/PresseBlen.de

Artikel teilen per:

25.02.2017

Wolfsburg. Die Grizzlys gewannen am Freitagabend nach wechselhaftem Geschick ihr letztes Heimspiel der DEL-Hauptrunde gegen die Iserlohn Roosters mit 4:2 (0:1, 1:1, 3:0). Dabei drehte das Team vom Allersee einen 0:2-Rückstand um und löste somit die Aufgabe um Platz 5 bravourös.


Lesen Sie mehr auf regionalSport.de!


zur Startseite