Sie sind hier: Region >

Kanalarbeiten: Mehrere Wege im Stadtwald ab Donnerstag gesperrt



Kanalarbeiten: Mehrere Wege im Stadtwald ab Donnerstag gesperrt

Auf einer Strecke von rund 250 Metern werden zwei mobile Rohrleitungen oberirdisch verlegt, um das Abwasser während der Reparatur abzuleiten.

Im Wolfsburger Stadtwald müssen Kanalarbeiten durchgeführt werden.
Im Wolfsburger Stadtwald müssen Kanalarbeiten durchgeführt werden. Foto: Wolfsburger Entwässerungsbetriebe

Wolfsburg. Aufgrund dringender Reparaturarbeiten an einem Hauptabwasserkanal werden kurzfristig ab dem morgigen Donnerstag bis in die Woche darauf mehrere Wege im Stadtwald gesperrt. Das teilt die Stadt Wolfsburg in einer Pressemeldung mit.



Auf einer Strecke von rund 250 Metern werden zwei mobile Rohrleitungen oberirdisch verlegt, um das Abwasser während der Reparatur abzuleiten. Diese Leitungen queren zwei Wanderwege zwischen dem Kleinen Schillerteich und dem Krummen Teich. Um Unfälle zu vermeide, müssen durch die Wolfsburger Entwässerungsbetriebe (WEB) diese Wege für den Zeitraum der Arbeiten gesperrt werden.

Die WEB hat sich bei der Instandsetzung für ein sogenanntes Inlinerverfahren entschieden. Hier wird ein neues Rohr in die alte Leitung eingeführt. Da hierzu keine Tiefbauarbeiten durchgeführt werden, bleibt der Eingriff in die Natur sehr gering.


zum Newsfeed