Sie sind hier: Region >

Kanalisation in Schöningen wird gereinigt



Helmstedt

Kanalisation in Schöningen wird gereinigt

Im Anschluss werden die Kanäle auf Schäden inspiziert.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: pixabay

Artikel teilen per:

Schöningen. Die Schöninger Abwassergesellschaft Elmregia wird in Schöningen zirka 20 Kilometer der bestehenden Schmutz- und Regenwasserkanalisation mittels Spülwagen reinigen und im Anschluss durch eine TV-Befahrung auf Schäden inspizieren. In Zuge dieser Maßnahme werden parallel auch zirka 1.400 Anschlussleitungen und zirka 600 Schächte geprüft. Begonnen wird nach Vorlage aller erforderlichen Genehmigungen ab dem 19. April. Die Fertigstellung ist nach derzeitigem Stand für Mitte Juli geplant. Dies teilt die Stadt Schöningen mit.



Die erforderlichen Arbeiten würden durch die Firma Aqua-Tool aus Brandenburg, zusammen mit der Elmregia umgesetzt. Die Ergebnisse dieser Untersuchung werden ausgewertet und je nach Schweregrad in bestimmte Schadensklassen eingestuft. Zum Schluss würden all diese Daten in ein Sanierungskonzept fließen, welche die Schadensbeseitigung in verschiedenen Prioritäten und Sanierungsverfahren beinhalte.

Die Vorgehensweise diene vor allem dem Erhalt der Funktionsfähigkeit des Kanalnetzes, hier unter anderem zur Vermeidung von Fremdwasserzuflüssen und Grundwasserkontaminationen durch undichte beziehungsweise schadhafte Kanäle sowie zur Vorbeugung von Störungen durch Verstopfungen.


Folgende Straßen sind in Teil- bereichen betroffen: Wilhelm-Busch-Str., Elzweg, Ringstr., Ludwig-Uhland-Str., Theodor-Körner- Str., Gottfried-Keller-Str., Goethestr., Schillerstr., Gerhard-Hauptmann-Str., Lönsweg, Königsber- ger Str., Steinweg, Otto-Hue-Str., Müller-Mühlbein-Str., Memeler Str., Danziger Str., Brandenbur- ger Str., Egerländer Str., Bamberger Str., Eichendorffstr., Schüttestr., Clausfeldstr., Moltkestr., Am Schloß, Westendorf, Kesselstr., Am Mühlenbach, Am Burgplatz, Nicolaistr., Bahnhofstr., Pul- vergasse, Fabrikstr., Kannenstieg, Ballenstedtstr., Negenborntrift, Bohrfeld, Pechanstr., Pip- pinstr., Mitgaustr., Strombeckstr., Schierstr., Südstr., Annabergstr., Salinentrift, Am Ziegelberg und Am Salzbach.

Die direkten Anlieger in den betroffenen Bereichen würden vorab über eine Postwurfsendung über die Umsetzung informiert. Bei eventuellen Störungen im Abwasserbetrieb könnten sich betroffene Bürgerinnen und Bürger an die Störungshotline Abwasser (über Avacon) 0800 / 0 28 22 66 wenden.


zur Startseite