whatshotTopStory

Karfreitag: Weitere Drogenfahrten in Gifhorn


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

30.03.2018

Gifhorn. Auch im Stadtgebiet von Gifhorn konnten am Freitag Autofahrer angehalten werden, die unter Alkohol- beziehungsweise Drogeneinfluss unterwegs waren. Das teilt die Polizeiinspektion Gifhorn mit.


Gegen 2.55 Uhr konnte ein 33-jähriger Gifhorner im Bereich Südstadt mit seinem Skoda angehalten werden. Ein Alkoholtest ergab hier einen Wert von 2,09 Promille. Der Führerschein wurde nach der Blutprobenentnahme sichergestellt.

Gegen 14 Uhr fiel dann ein 25-Jähriger aus Müden im Bereich der Celler Straße auf. Bei ihm konnte der Konsum von Cannabis vor dem Fahrtantritt nachgewiesen werden. Auch hier wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Bei einer anschließenden Wohnungsüberprüfung händigte er den eingesetzten Polizisten weiteres Cannabis aus.


zur Startseite