Sie sind hier: Region >

Katastrophenalarm in Wolfenbüttel, Lage in Salzgitter ist ruhig



Salzgitter

Katastrophenalarm in Wolfenbüttel, Lage in Salzgitter ist ruhig

von Frederick Becker


Dieses Bild zeigt einen Deich an den Steinhäuser Gärten in Wolfenbüttel. Foto: Anke Donner
Dieses Bild zeigt einen Deich an den Steinhäuser Gärten in Wolfenbüttel. Foto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

Salzgitter. Während im benachbarten Landkreis Wolfenbüttel Katastrophenalarm ausgerufen wurde, ist die Lage im Stadtgebiet ruhig. Das teilte Ingo Dolder, der Pressesprecher der Feuerwehr am heutigen Freitagmorgen mit.



„95 Kameradinnen und Kameraden sind seit 7 Uhr in Wolfenbüttel vor Ort und unterstützen die Kräfte dort“, berichtet Dolder. Es seien zum großen Teilen die selben Feuerwehrleute, die bereits am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag und Hildesheim und Goslar im Einsatz waren. In der Wolfenbütteler Lindenhalle können die Einsatzkräfte sich stärken und schlafen.

Lesen Sie dazu auch:


https://regionalwolfenbuettel.de/live-ticker-katastrophenalarm-fuer-wolfenbuettel-ausgeloest/


https://regionalwolfenbuettel.de/dauerregen-sorgt-fuer-ueberflutungen-in-der-region/

https://regionalwolfenbuettel.de/dauerregen-sorgt-fuer-ueberflutungen-in-der-region/

https://regionalwolfenbuettel.de/rosenwall-schon-unter-wasser-innenstadt-bitte-meiden/


zur Startseite