whatshotTopStory

Katie Reese zweiter US-Zuwachs beim Wolfpack Wolfenbüttel

von Frank Vollmer


Neu beim Wolfpack: Katie Reese. Foto: privat/WW
Neu beim Wolfpack: Katie Reese. Foto: privat/WW Foto: privat

Artikel teilen per:

23.08.2017

Wolfenbüttel. Langsam geht es auch beim Wolfpack wieder in die Vollen. Mit Katie Reese vermeldeten die Lessingstädterinnen am Mittwoch den zweiten US-Neuzugang. Reese soll im Team des neuen Trainers Christian Raus als Point-Guard zum Einsatz kommen.



„Das Spiel aus der ‚1‘ lenken“


Noch in dervergangenen Saison trug die 1,73 Metergroße US-Amerikanerin das Jersey der St. Francis University in Pennsylvania. Dort absolvierte sie 32 Partien in der String-Five, erzielte dabei im Schnitt 13,5 Punkte und sammelte 3,3 Rebounds.


Nun verschlägt es die 23 Jahre junge Reese über den Ozean.„Ich möchte natürlich mein Spiel weiter verbessern, möchte aber auch die neue Umgebung und die Menschen in Wolfenbüttel kennenlernen“, sagt die US-Amerikanerin über ihre persönlichen Ambitionen und: „Ich freue mich, mehr über die deutsche Kultur zu erfahren und sie zu erleben.“
„Die Fans können erwarten, dass ich immer alles für den Sieg tun werde. Auf und neben dem Spielfeld werde ich als Teamplayer immer das Beste geben.“Katie Reese

Wolfpack-Coach Raus freut sich aufdie Neuverpflichtung: „Katie wird viel Energie in unser Spiel bringen und das Spiel auf der ‚1‘ lenken. Sie hat nicht nur ein gutes Auge für ihre Mitspielerinnen, sondern ist außerdem noch eine sehr gute Dreier-Werferin. Ich bin sehr gespannt auf sie.“


zur Startseite