Braunschweig

Kaufhausdetektiv vereitelte Diebstahl


Foto: Polizei

Artikel teilen per:

29.01.2015


Braunschweig. Ein aufmerksamer Detektiv vereitelte in einem Kaufhaus am Bohlweg den Diebstahl mehrerer hochwertiger Parfums durch zwei junge Männer. Nachdem ein 20-Jähriger die Verpackungen und Sicherungsetiketten entfernt hatte, steckte der 17-jährige Komplize die drei Flakons im Wert von 300 Euro ein. Die beiden polizeibekannten Täter gaben ihre Taten zu.

Bei dem jüngeren der beiden konnten die hinzu gerufenen Polizeibeamten einen im Socken versteckten Zettel mit weiteren Parfumnamen auffinden. Es besteht der Verdacht, dass es sich um Bestellungen gehandelt haben könnte und die jungen Männer mit dem Verkauf des Diebesgutes ihr Taschengeld aufbessern wollten.


zur Startseite