Peine

„Kein Abitur – trotzdem studieren“


Ohne Abitur studieren: Die Volkshochschule bietet am 29. März eine Infoveranstaltung zu dem Thema an. Foto: Frederick Becker
Ohne Abitur studieren: Die Volkshochschule bietet am 29. März eine Infoveranstaltung zu dem Thema an. Foto: Frederick Becker Foto: Frederick Becker

Artikel teilen per:

21.03.2017

Peine. "Kein Abitur - trotzdem studieren" lautet der Titel einer Informationsveranstaltung, zu der Kreisvolkshochschule (KVHS), Ostfalia und Bildungsbüro am Mittwoch, den 29. März, von 18 bis 21 Uhr einladen.



Klaus Bolze, Koordinator des Projekts „Offene Hochschule in Wolfsburg“ wird die verschiedenen Möglichkeiten aufzeigen, die ein Studium ohne Abitur ermöglichen. Nicht nur spezielle Fachprüfungen, sondern auch verschiedene Ausbildungen in Verbindung mit einer ausreichenden Berufspraxis schaffen die Berechtigung für einen Hochschulzugang. Die Veranstaltung informiert darüber, wo und wie ein Studienplatz erworben werden kann und wie man sich am besten auf dieses Studium vorbereitet.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Anmeldungen nimmt die KVHS unter 05171/401-3043 oder mail@kvhs-peine.de entgegen.


zur Startseite