Sie sind hier: Region >

Kein Hundekot-Tüten-Spender für Stöckheim



Braunschweig

Kein Hundekot-Tüten-Spender für Stöckheim

von Robert Braumann


Ohne Tüten kein Häufchen. Symbolfoto: Max Förster
Ohne Tüten kein Häufchen. Symbolfoto: Max Förster Foto: Max Förster

Artikel teilen per:




Braunschweig. Aus dem Stadtbezirksrat Stöckheim-Leiferde kam die Anregung, neben der Bank auf dem Siekgraben einen Abfalleimer sowie einen Hundekottütchenhalter aufzustellen. Doch daraus wird nichts. 

Die Verwaltung teilte mit: "Die Pflege von Grünflächen in insgesamt 22 Ortsteilen, darunter Stöckheim, wurde durch Beschluss des Rates der Stadt Braunschweig im Rahmen der Haushaltskonsolidierung seit 2002 stark eingeschränkt. Der durch diesen Beschluss herbeigeführte sehr enge Budgetrahmen für die Grünflächen-Pflege und die personellen Ressourcen in diesem Bereich lassen das Aufstellen und regelmäßige Leeren zusätzlicher Abfallbehälter und sogenannter Hundestationen nicht zu."


zur Startseite