Sie sind hier: Region >

Keine betriebsbedingten Kündigungen bei der Stadt Braunschweig bis 2026



Braunschweig

Keine betriebsbedingten Kündigungen bei der Stadt bis 2026

Man wolle so trotz schwieriger Zeiten ein positives Signal an die Beschäftigten senden.

Archivfoto
Archivfoto Foto: Werner Heise

Artikel teilen per:

Braunschweig. Der Verwaltungsausschuss der Stadt Braunschweig hat dem Ausschluss betriebsbedingter Kündigungen für städtische Beschäftigte für weitere fünf Jahre bis zum 31.Dezember 2026 zugestimmt. Dies berichtet die Stadtverwaltung am Montagmittag.



Personaldezernent Dr. Thorsten Kornblum: "Durch den erneuten Abschluss dieser Vereinbarung wird die ohnehin hohe Arbeitsplatzsicherheit bei der Stadt Braunschweig fortgeführt und in schwierigen Zeiten pandemiebedingter Einschränkungen ein positives Signal an die Beschäftigten gesendet."


zur Startseite