Sie sind hier: Region >

Salzgitter: Anwohner löschen brennenden Müllsack



Salzgitter

Kellerbrand: Anwohner löschen brennenden Müllsack

Die Feuerwehr wurde nach Salzgitter Thiede gerufen.

von Julia Fricke


Die Feuerwehr musste den Keller vom Rauch befreien.
Die Feuerwehr musste den Keller vom Rauch befreien. Foto: Rudolf Karliczek

Artikel teilen per:

Salzgitter-Thiede. Zu einem Kellerbrand wurde die Feuerwehr bereits am vergangenen Freitagabend gegen 21:10 in die Breslauer Straße nach Salzgitter Thiede gerufen. Hier brannte ein Müllsack im Keller eines Mehrfamilienhauses.



Wie Markus Hugot, Einsatzleiter der Berufsfeuerwehr Salzgitter, vor Ort berichtet, sei der Müllsack bei Eintreffen der Einsatzkräfte vor Ort bereits durch Anwohner abgelöscht gewesen. Nach einer Erkundung habe die Feuerwehr den Keller anschließend mit einem Hochleistungslüfter vom Rauch befreit.

Alle Bewohner hatten das Haus rechtzeitig verlassen. Verletzt wurde niemand.


zur Startseite