Wolfenbüttel

Kellnergeldbörse aus Café gestohlen


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

08.03.2017

Wolfenbüttel. Eine unbekannte Frau, welche vorgab taubstumm zu sein und Spenden zu sammeln, entwendete am Dienstagnachmittag in einem unbemerkten Moment eine auf dem Tresen eines Cafés am Stadtmarkt liegende Kellnergeldbörse.



Im Anschluss flüchtete die Unbekannte in Richtung Kornmarkt. Sie sei noch von einer Mitarbeitern des Cafés verfolgt worden, diese habe sie dann aber aus den Augen verloren. Beschreibung der mutmaßlichen Täterin: weiblich, zirka 25 bis 30 Jahre alt, dunkle schulterlange Haare, bekleidet mit schwarzer Steppjacke, schwarzer Hose und schwarz/weiß gestreiftem Oberteil. Zur Höhe des entstandenen Schadens können bislang keine Angaben gemacht werden. Hinweise: 05331 / 933-0.


zur Startseite