Sie sind hier: Region >

Kennzeichendiebstahl zum Tankbetrug - Zeugen gesucht



Salzgitter

Kennzeichendiebstahl zum Tankbetrug - Zeugen gesucht


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

Salzgitter. Am gestrigen Samstagnachmittag wurden durch unbekannte Täter die Kennzeichenschilder HI-AJ 839 von einem geparkt stehenden Auto eines 27-jährigen Mannes aus Hildesheim entwendet. Das Fahrzeug war auf einem Parkplatz am Salzgittersee abgestellt, berichtet die Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel.



Gegen 16.10 Uhr wurden die entwendeten Kennzeichen für einen Tankbetrug an einer Tankstelle in der Kattowitzer Straße genutzt. Hier wurden zwei männliche Täter beobachtet, die mit einem schwarzen Opel Zafira, an dem die entwendeten Kennzeichen angebracht waren, auf das Tankstellengelände fuhren, den Wagen betankten und sich anschließend ohne den Treibstoff zu zahlen vom Tankstellengelände entfernten. Dem Betreiber der Tankstelle entstand ein Schaden in Höhe von zirka 70 Euro.

Hinweise:


Zeugen, die Hinweise auf den Kennzeichendiebstahl oder den Tankbetrug geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Salzgitter unter 05341-1897-0 zu melden.


zur Startseite