Sie sind hier: Region >

Kennzeichenmissbrauch



Peine

Kennzeichenmissbrauch


Symbolbild: Anke Donner.
Symbolbild: Anke Donner. Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

Peine. Am Montagnachmittag wurde in Peine auf der Straße Am Werderpark ein 44-jähriger Fahrer eines Kleinkraftrades von der Polizei mit falschem Versicherungskennzeichen erwischt, so die Angaben der Polizei Peine.



Gegen 15:05 Uhr stellten die Polizeibeamten bei der Kontrolle des 44-Jährigen fest, dass er an dem Fahrzeug ein Versicherungskennzeichen angebracht hatte, dass für ein anderes Fahrzeug ausgeben war. Darüber hinaus waren bauliche Veränderungen vorgenommen worden, die das Kleinkraftrad fahrerlaubnispflichtig machten. Eine solche konnte der Mann aber nicht vorweisen. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.


zur Startseite