Sie sind hier: Region >

Kinder beobachten und melden einen dreisten Ladendiebstahl in Gifhorn



Kinder beobachten und melden einen dreisten Ladendiebstahl

Der Täter konnte daraufhin gefasst werden.

Symbolfoto
Symbolfoto Foto: Anke Donner

Müden. Drei Jungs im Alter von 10 Jahren handelten gestern Nachmittag vorbildlich und meldeten einen dreisten Diebstahl. Gegen 16 Uhr ging laut Polizei ein Mann durch den Ausgang in den Penny-Markt in Müden, entwendete dort einen Energydrink und verließ den Tatort anschließend fluchtartig mit seinem Fahrrad. Dabei wurde er jedoch durch die Kinder beobachtet, die umgehend die Polizei riefen und den Täter auch sehr gut beschreiben konnten.



Die Beamten wussten nach der Beschreibung wer der Täter war, ein amtsbekannter Mann aus Müden. Gegen den 33-Jährigen wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Er wurde aufgesucht und zum Tatvorwurf vernommen. Das Lob der Polizei geht an dieser Stelle nochmals ausdrücklich an die drei Jungen, teilte diese mit.


zum Newsfeed