Sie sind hier: Region >

Kinder in Steterburg feierten ausgelassene Halloween-Party



Kinder in Steterburg feierten ausgelassene Halloween-Party

Mehr als 70 Kinder haben gefeiert und getanzt.

von Anke Donner


In Steterburg wurde ordentlich Halloween gefeiert.
In Steterburg wurde ordentlich Halloween gefeiert. Foto: Rudolf Karliczek

Steterburg. Heute ist Halloween. Das Gruselfest haben aber rund 70 Kinder in Steterburg bereits am Samstag gefeiert. Organisiert wurde das Fest vom Bürgerverein Steterburg.



Lesen Sie auch: Halloween: Wie das Kürbisfest zu uns kam


Selbstverständlich schön schaurig verkleidet fanden sich 77 Kinder am Samstag am Stadtteiltreff Steterburg ein, um gemeinsam Halloween zu feiern. Mit einem Geisterzug ging es vom Treff dann gemeinsam zum Gartenverein Fortuna, wo die Halloween-Party für die Kids stattfand. Die Idee, eine Party zu organisieren, kam relativ spontan auf, erzählt Organisatorin Andrea Lebe, die mittwochs eine Kindergruppe in Steterburg betreut. "Uns war es wichtig, dass die Kinder wieder das Zusammensein erleben. Besonders nach dem Lockdown", sagt sie.



Lesen Sie auch: Halloween-Häuser: So schön gruselig wird es in der Region


So wollte man vermeiden, dass Kinder noch länger allein sind und zuhause vor dem Fernseher oder der Spielekonsole hocken und wenig soziale Kontakte haben. "Wir wollen, dass die Kinder wieder Spaß haben und spielen können"; sagt sie. Zumal es in Steterburg generell wenig Angebote für Kinder gibt.

Gemeinsam wurde als an diesem Nachmittag ausgelassen getanzt und gespielt. Natürlich mit entsprechender Verpflegung, die vom Bürgerverein gestellt wurde. Ein besondere Dank geht auch an das Fortuna, sagt Andrea Lebe.


zum Newsfeed