Wolfenbüttel

Kinder kochten Lagerfeuersuppe am Bauwagen Wallstraße


Trotz Baustelle gibt es weiterhin Angebote für die Kinder am Spielplatz Wallstraße. Foto: Stephan Fabriczek
Trotz Baustelle gibt es weiterhin Angebote für die Kinder am Spielplatz Wallstraße. Foto: Stephan Fabriczek

Artikel teilen per:

26.10.2017

Wolfenbüttel. Im Rahmen des Herbstprogramms des Bauwagen Wallstraße, mit dem Motto „Halloween“, fand am Freitag eine Kochaktion statt.



Gemeinsam mit dem Kinder-Raum des Wolfenbütteler Jugendfreizeitzentrums und dem Spielmobil (derzeitiger Standort: KSP Geibelstraße), fanden sich trotz widriger Wetterbedingungen 17 Kinder am gemütlichen Lagerfeuer ein, um gemeinsam zu schnippeln, zu kochen und zu essen. Insgesamt wurden etwa 9 Liter Suppe gekocht und restlos verzehrt.

Trotz der beginnen Baumaßnahmen zur Sanierung des Kinderspielplatzes Wallstraße finden dienstags bis freitags, von 14 bis 18 Uhr die offenen Angebote des Bauwagens weiterhin statt. Bereits ab der nächsten Woche werden die ersten neuen Spielgeräte geliefert und aufgebaut. Neben den Angeboten des Bauwagens kann man so spannend miterleben, wie ein Spielplatz gebaut wird. Der Bauwagen wird im November unter anderem Angebote rund um Farbe und Formen anbieten und so z.B. gemeinsam mit Kindern den Bauzaun mit großen Bildwänden verschönern.


zur Startseite