Sie sind hier: Region >

Kinder- und Jugendfest „Summer Vibes“ geht in die achte Runde



Braunschweig

Kinder- und Jugendfest „Summer Vibes“ geht in die achte Runde


Am 27. August 2016  wieder das Kinder- und Jugendfest Summer Vibes statt. Symbolfoto: Jugendring Braunschweig
Am 27. August 2016 wieder das Kinder- und Jugendfest Summer Vibes statt. Symbolfoto: Jugendring Braunschweig

Artikel teilen per:




Braunschweig. Am 27. August 2016 veranstalten der Jugendring Braunschweig e.V. und seine Mitgliedsverbände in Kooperation mit dem Referat für Studierende mit Kind des AStA der TU Braunschweig wieder das Kinder- und Jugendfest Summer Vibes. Wie in den letzten Jahren wird es auf dem Johannes-Selenka-Platz vor der Hochschule für Bildende Künste im westlichen Ringgebiet stattfinden.

Am Nachmittag stehen zunächst die Kinder im Mittelpunkt: Zwischen 14:00 und 17:00 Uhr wird ein buntes Programm mit Hüpfburg, Kletterwand, Kistenklettern, Basteln und Schminken geboten. Zwischen 17.30 und 22:00 Uhr findet dann ein Open-Air-Konzert statt. Es spielen OVEREXPOSED, RASCAL und SYMBIZ.

Mit dem Summer Vibes 2016 wird ein seit mittlerweile sieben Jahren bestehendes nicht kommerzielles Angebot für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene fortgeführt, das von Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Unterstützung des Jugendrings und seiner Mitgliedsverbände und Kooperationspartner organisiert und durchgeführt wird. Ziel ist es, mit dem Kinderfest und dem Konzert ein nicht kommerzielles kulturelles Angebot für junge Menschen zu schaffen, das keinen Eintritt kostet und sich jeder und jede leisten kann. Daneben soll aber auch zum Mitmachen eingeladen und für ehrenamtliches Engagement geworben werden. Das Summer Vibes wird durch die Abteilung Jugendförderung der Stadt Braunschweig, das Studentenwerk Ostniedersachsen sowie das Studierendenparlament der TU Braunschweig gefördert. Der Eintritt ist kostenlos. Nähere Informationen gibt es unter: www.jurb.de/projekte/summervibes/


zur Startseite