Sie sind hier: Region >

Kinderpornos: Razzia in Salzgitter



Salzgitter

Kinderpornos: Razzia in Salzgitter

von Frederick Becker


In Salzgitter fand eine Razzia wegen des Verdachts auf Besitz von Kinderpornos statt. Symbolfoto: Werner Heise Foto: Werner Heise

Artikel teilen per:

Salzgitter/Wiesbaden. Die Polizei durchsuchte im Zuge von Kinderpornografie-Ermittlungen jüngst 67 Wohnungen im gesamten Bundesgebiet. Auch in einem Gebäude in Salzgitter gab Medienberichten zufolge ein Razzia.



Es soll niemand bei der Aktion festgenommen worden sein. Die Verdächtigen im Alter von 18 bis 80 Jahren sollen als Mitglieder eines Online-Netzwerkes Bilder und Videos ausgetauscht haben, die sexuellen Missbrauch von Kindern und sexuelle Gewalt gegen Kinder zeigen.

Es wurden auch Wohnungen in der Region Hannover, im Landkreis Rotenburg (Wümme) und in Osnabrück durchsucht.


zur Startseite