Sie sind hier: Region >

Kindertagesstätten wurden Ziel von Einbrechern



Wolfenbüttel

Kindertagesstätten wurden Ziel von Einbrechern


Symbolfoto: Polizei
Symbolfoto: Polizei

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Wolfenbüttel. Wie die Polizei mitteilte, wurde in der Zeit zwischen Mittwochvormittag und Freitagmorgen in mehrere Kindertagesstätten in Wolfenbüttel eingebrochen.

Bislang unbekannte Täter brachen nach Aufbrechen einer Außentür in die Räumlichkeiten der Kindertagesstätte Halchter, Alter Holzweg. Ein Büroraum wurde offensichtlich nach Wertvollem durchsucht. Ob etwas entwendet worden ist, kann zur Zeit nicht gesagt werden. Am frühen Freitagmorgen, gegen 2:20 Uhr, wurde eine Anwohnerin durch laute Geräusche und Taschenlampenschein auf mutmaßliche Einbrecher an der Tür zur Kindertagesstätte Geibelstraße in Wolfenbüttel aufmerksam. Noch bevor die eingesetzten Polizeibeamten am Tatort eingetroffen waren, hatten die mutmaßlichen Täter den Ort verlassen. An der Eingangstür konnten Hebelspuren festgestellt werden, ins Objekt waren die Täter offensichtlich jedoch nicht gelangt. Ob ein Tatzusammenhang besteht, müssen die weiteren Ermittlungen ergeben. Zur Schadenshöhe können in beiden Fällen noch keine konkreten Angaben gemacht werden.
Hinweise bitte an die Polizei Wolfenbüttel unter der Rufnummer 05331 / 933-0.


zur Startseite