whatshotTopStory

Kindertagesstättenverband begeht Gründungsgottesdienst

von Christoph Böttcher


Christine Hartmann hat die neue pädagogische Leitung übernommen. Foto: Privat
Christine Hartmann hat die neue pädagogische Leitung übernommen. Foto: Privat Foto: Privat

Artikel teilen per:

26.01.2017

Gifhorn. Bereits am 30. August wurde die Satzung des Evangelischen Kindertagesstättenverbandes für den Kirchenkreis Gifhorn unterschrieben, sodass dieser seit dem 1. Januar seine Arbeit aufnehmen konnte. Am Mittwoch fand nun der Gründungsgottesdienst in der Epiphanias-Kirche statt.



Insgesamt haben sich sieben Kitas unter einem gemeinsamen Dachverband zusammengeschlossen. Ausder Stadt Gifhorn sind der Martin-Luther-Kindergarten, die Paulus-Kindertagesstätte und der Epiphanias-Kindergarten dabei. Im Landkreis gehören zusätzlich noch dieSt. Marien-Kindertagesstätte in Isenbüttel, St. Viti in Hillerse, St. Viti-Spatzen in Didderse und der Thomaskindergarten in Neudorf-Platendorf dazu.

Im Kitaverband werden617 Kinder von 120 Mitarbeiternbetreut.Formal hat sich bis aufeinen anderen Briefkopf nichts geändert. Dieneue pädagogische Leitung hat Christine Hartmann übernommen. Sie ist Ansprechpartnerin für alle Institutionen und Eltern und koordiniert Fortbildungen, Studientage und Weiterentwicklungen.


zur Startseite