Braunschweig

Kiosk-Einbrecher erbeuteten große Menge Zigaretten

von Polizei Braunschweig


Foto: André Ehlers

Artikel teilen per:

04.08.2014


Braunschweig. Zahlreiche Zigarettenpackungen diverser Marken im Wert von über 20000 Euro erbeuteten bislang unbekannte Täter bei einem Einbruch in einen Kiosk auf der Humboldtstraße. Der Betreiber hatte die Tat am Montagmorgen festgestellt. Die Täter hatten ein zur Sicherung installiertes Metallgitter entfernt und dann die Eingangstür aufgehebelt. Außer den Tabakwaren wurde noch das Wechselgeld aus einer Kasse entwendet. Die Tat muss sich nach der Geschäftsschließung am Samstagmittag und Montagmorgen ereignet haben. Möglicherweise haben Zeugen den Abtransport der großen Menge Zigaretten beobachtet und können der Polizei Hinweise geben.


zur Startseite