Peine

Kirchgemeinden von Straftätern heimgesucht


Symbolbild Foto: Anke Donner
Symbolbild Foto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

15.02.2016


Peine. Am Wochenende zeigten unbekannte Täter, dass sie auch nicht vor kirchlichen Einrichtungen zurückschreckten.

Wie die Polizei meldet, wurden auf dem Gelände der katholischen Kirchgemeinde "Zum heiligen Kreuz" in Dungelbeck/ Escheberg, mehrere Gebäude aufgebrochen. Es wurde Bargeld und eine Kehrmaschine entwendet. Auf dem Gelände der Lengeder Evengelischen Kirche, Bäckerstraße, wurden zwei freistehende Laternen von unbekannten Tätern zerstört. In beiden Fällen entstand hoher Sachschaden.


zur Startseite