Salzgitter

Kirschverkäufer ausgeraubt


Symbolbild Foto: Sina Rühland
Symbolbild Foto: Sina Rühland Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:

13.07.2016


Salzgitter-Thiede. Am Dienstagvormittag, gegen 10:30 Uhr, schubste ein bisher unbekannter Täter einen Kirschverkäufer, der seine Verkaufsstelle an der Schäferwiese vor Rossmann hatte, beiseite und entwendete aus dem VW Bus die Geldkassette. Anschließend entfernte sich der Täter mit einem silbergrauen Damenfahrrad in Richtung Danziger Straße.

Der Täter hatte sich vor der Tat schon einige Zeit in der Nähe des Kirschverkäufers aufgehalten. Er war ungefähr 25 Jahre alt, schlank und zirka 180cm groß. Er trug ein helles Basecap und hatte dunkle Haare. Bekleidet war er mit einem hell-gelben-gestreiften T-Shirt und einer schwarzen, 3/4 langen Hose. Er sprach hochdeutsch. Die Geldkassette wurde von Polizeibeamten wenig später vor einem Gebüsch eines Wäscheplatzes am Pappeldamm gefunden. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-0


zur Startseite