whatshotTopStory

Kita-Abzeichen: Kleine Leichtathleten bekamen Medaillen

Das vor drei Jahren ins Leben gerufene Kita-Abzeichen vom Kreis-Sport-Bund Wolfenbüttel konnte absolviert werden.

Die Leichtathletik-Nachwuchssportler vom MTV Wolfenbüttel.
Die Leichtathletik-Nachwuchssportler vom MTV Wolfenbüttel. Foto: Verein

Artikel teilen per:

10.10.2020

Wolfenbüttel. Bei der Mäuse-Leichtathletik des MTV Wolfenbüttel wurde zum Ende der Freiluft-Trainingssaison zu einem besonderen Wettkampf eingeladen. Das vor drei Jahren ins Leben gerufene Kita-Abzeichen vom Kreis-Sport-Bund Wolfenbüttel konnte absolviert werden. Antje Brunke vom KSB Wolfenbüttel macht es besonderes stolz im eigenen Verein zahlreiche motivierte 3 bis 6-jährige Kinder für die Stationen zu begeistern. Dies berichtet der MTV Wolfenbüttel.



Das Trainerteam mit Paula Wilkening, Leonie und Sophie Böhm hätten das Abzeichen mit viel Freude in Kleingruppen abgenommen.
Neben den typischen Dreikampfdisziplinen (Laufen, Werfen, Springen) der Leichtathletik wäre Slalom gelaufen, Purzelbäume geschlagen und balanciert worden. Die vereinseigene Sportanlage hinter der Lindenhalle wäre von den 28 jüngsten Sportlern der Abteilung als Wettkampfstätte genutzt worden. Für die erfolgreich absolvierten Disziplinen hätten alle Kinder am Ende des Wettkampftages ein Mini-Sportabzeichen erhalten. Besonders stolz habe alle Kinder neben der Urkunde die Kita-Abzeichen-Medaille gemacht.


zur Startseite