Sie sind hier: Region >

Kita Regenbogenland bekommt neue Hängebrücke



Helmstedt

Kita Regenbogenland bekommt neue Hängebrücke


Die Kita Regenbogenland soll eine neue Hängebrücke bekommen. Symbolfoto: Anke Donner
Die Kita Regenbogenland soll eine neue Hängebrücke bekommen. Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

Helmstedt. Im Juni 2018 wird in der Kita Regenbogenland in Velstove die abgängige Brücke im Außengelände durch eine neue Hängebrücke ersetzt. Dies teilte die Stadt Helmtedt am Donnerstag mit.



In mehreren Terminen wurde geplant, abgestimmt und letztendlich eine gemeinsame Lösung gefunden, sodass voraussichtlich Ende April mit dem Bau begonnen werden kann.

Durch den Bau der Hängebrücke entsteht eine Verbindung zwischen den beiden Hochpunkten im Außengelände der Kita, die mit jeweils einem festen Steg an den Zugängen und dem beweglichen Mittelteil anspruchsvolle Herausforderungen an die Motorik der Kinder stellt. Die Kosten werden sich auf rund 23.500 Euro belaufen. Der Träger und die Stadt Wolfsburg begrüßen diese Entwicklung.

Probst Dr. Ulrich Lincoln: "Die Kirchengemeinde St. Petrus/ Heiliggeist Vorsfelde als Träger der Regenbogen-Kita freut sich sehr, dass nun die neue Hängebrücke für das Außengelände in Velstove ankommen wird. Wir sind froh, dass wir damit einen gleichwertigen Ersatz für die alte Brücke erhalten, die vor 2 Jahren wegen Abnutzung abgebaut werden musste. Die neue Hängebrücke wird das Spiel- und Erlebnisangebot für die Kinder der Kita Regenbogen auf wunderbare Weise bereichern. Und die Leitung und die Mitarbeiterinnen der Kindertagesstätte freuen sich ebenso darüber, dass mit der Hängebrücke das Regenbogenland eine tolle neue Ergänzung ihres Angebots wieder erhält."


zur Startseite