Sie sind hier: Region >

Klangschalenberatung durch die Werkstatt Solidarische Welt



Wolfenbüttel

Klangschalenberatung durch die Werkstatt Solidarische Welt


Foto: Privat
Foto: Privat

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Die Werkstatt Solidarische Welt e. V., bietet am Mittwoch, 11. Oktober, in der Zeit von 11 bis 13 Uhr und von 15 bis 17 Uhr im Weltladen Wolfenbüttel, Okerstraße 10, Beratung zum Einsatz von Klangschalen an. Die Klangschalen werden als Fair-Handels-Produkt in Nepal hergestellt.



Christiane Claren, Fachkraft des Klangschalen Lieferanten AKAR, gibt im Laden dazu Informationen. Vor dem Kauf einer Klangschale sollte man sich informieren und Klangschalen ausprobieren. Wichtig sei beispielsweisedie Wahl der Klangschale, Qualität, Größe, Anspieltechnik und Einsatzmöglichkeit. Da wir Menschen auf Musik und Klänge intuitiv reagieren, könne damit der Einstieg in Meditation erleichtert werden. Gerade wenn es uns schwer fällt, Alltagssorgen loszulassen, zur Ruhe zu kommen und mit meditativen Übungen zu beginnen, können Klangschalen dabei unterstützen. Auch in Kindergärten und Schulen werden schon häufig Klangschalen zum Einläuten einer Ruhephase eingesetzt.

Die moderne Wissenschaft bestätigt die gesundheitsfördernde Wirkung von Musik, Klang und Rhythmus zum Beispiel bei Schlaganfall Patienten, Tinnitus, Depressionen, Suchterkrankungen, und Aufmerksamkeitsdefizit -Störungen. Der singende, lange nachklingende Ton einer Klangschale berührt uns auf tiefster körperlicher und seelischer Ebene. Selbstheilungskräfte werden gestärkt und Stressabbau gefördert. Durch die sanften Schwingungen kann tiefe Entspannung eintreten. Je nach Tonbereich kann auf verschiedene Bereiche eingewirkt werden. Insgesamt wirken die Klänge harmonisierend und beruhigend.


zur Startseite