Sie sind hier: Region >

Klaute Zwölfjährige Wäsche für Mutter?



Braunschweig

Klaute Zwölfjährige Wäsche für Mutter?


Symbolfoto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Braunschweig. Hat eine Mutter ihre zwölfjährige Tochter zum Klauen angestiftet? Die Umstände, die die Polizei am Mittwochmittag in der Innenstadt vorfand, deuten darauf hin.



Lediglich abgetrennte Etiketten von Unterwäsche fand der Ladendetektiv eines Kaufhauses in der Münzstraße, als er Mittwochmittag die Umkleidekabine überprüfte. Zuvor hatte ein Mädchenden Bereich verlassen, die entsprechende Kleidung zur Anprobe bei sich hatte, aber ohne Ware heraus kam. Der Zeuge sah, wie sich das Kind mit seiner im Erdgeschoss wartenden Mutter traf und beide das Geschäft verließen.

Hinzu gerufene Polizeibeamte stellten fest, dass die Wäsche aufgrund der Größe nicht für die Zwölfjährige geeignet war, sondern der Figur ihrer Mutter entsprach, so dass die Beamten davon ausgehen, dass diese das Kind vorgeschickt hat. Das Mädchen gab die Tat zu und gestand noch den Diebstahl einer Geldbörse und einer Sonnenbrille, die sie bei sich hatte.


zur Startseite