Sie sind hier: Region >

Kleidung für 4.000 Euro geklaut: Polizei nimmt Diebe fest



Braunschweig

Kleidung für 4.000 Euro geklaut: Polizei nimmt Diebe fest


Die Polizei konnte zwei Männer festnehmen. Symbolfoto: Alexander Panknin
Die Polizei konnte zwei Männer festnehmen. Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Braunschweig. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, konnten am Samstag zwei Männer festgenommen werden, die im Verdacht stehen, Kleidung im Wert von 4.000 Euro gestohlen zu haben.



Am gestrigen Samstag wurden laut Polizei zwei Verdächtige von sehr aufmerksamen Zeugen beobachtet. Diese Personen hätten sich so auffällig verhalten, dass die Zeugen hier vermuteten, sie würden Diebesgut in der Nähe bunkern. Durch einen Zeugen konnte dann sogar beobachtet werden, wie zuvor unter einer Jacke versteckte Gegenstände an eine Person übergeben wurden.

Diese wurden dann in einem Fahrzeug deponiert, das in einem Parkhaus abgestellt war. Durch die Reaktion der Zeugen und das schnelle Einschreiten auch durch zivil gekleidete Kräfte der Polizei, konnten die zwei Personen im beziehungsweise in der Nähe des Fahrzeugs angetroffen werden. Tatsächlich konnte Bekleidung im Wert von etwa 4.000 Euro und etliche abgetrennte Sicherungen und Etiketten von Bekleidung im Fahrzeug aufgefunden werden.

Diese, sowie das Fahrzeug, wurden später beschlagnahmt. Kaufbelege jedoch konnten nicht aufgefunden werden. Zwei weitere Personen, die zu den beiden Männern in Verbindung stehen, konnten nicht mehr angetroffen werden. Beide Männer wurden vorläufig festgenommen und werden dem zuständigen Ermittlungsrichter vorgeführt. Zudem bestehen gegen beide Männer bereits Haftbefehle von unterschiedlichen Gerichten. Die Ermittlungen dauern an.


zur Startseite