Sie sind hier: Region >

kleine bühne Wolfenbüttel zeigt: „Strohwitwerfegefeuer“



Wolfenbüttel

kleine bühne Wolfenbüttel zeigt: „Strohwitwerfegefeuer“


Tatjana (Sarah Leonhardt), Michaela (Angelina Schlieper) und Thomas (Sascha Kropf) nutzen die Abwesenheit seiner Frau, um sich zu amüsieren. Foto: kleine bühne
Tatjana (Sarah Leonhardt), Michaela (Angelina Schlieper) und Thomas (Sascha Kropf) nutzen die Abwesenheit seiner Frau, um sich zu amüsieren. Foto: kleine bühne

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Die kleine bühne Wolfenbüttel freut sich auf die Premiere ihrer Frühjahrsinszenierung „Strohwitwerfegefeuer“, eine Komödie in zwei Akten von Andreas Heck unter der Regie von Bianca Apmann. Das teilt die kleine bühne in einer Pressemitteilung mit.



Die Gelegenheit für ein Schäferstündchen war noch nie so günstig. Drei benachbarte Frauen werden auf ein gemeinsames Wellness-Wochenende geschickt und die drei Strohwitwer bleiben zu Hause um die nebeneinander liegenden Wohnungen zu hüten. Natürlich haben die drei Männer ihre eigenen Pläne. Der eine wünscht sich einen entspannten Fernsehabend, hat aber nicht mit den völlig anderen Vorstellungen seiner beiden Freunde gerechnet. Diese laden sich ihre Freundinnen nach Hause ein. Kurzerhand wird der ahnungslose Nachbar auch mit einer Bekanntschaft versorgt. Doch das Leben hat seine eigenen Spielregeln. Denn nachdem die erste Ehefrau beschlossen hat, das Wochenende doch nicht außer Haus zu verbringen, trudeln auch die anderen nacheinander wieder ein.

Wohin jetzt mit den Gespielinnen? Fliegt das amouröse Spiel der Männer auf oder können Sie ein Zusammentreffen der Frauen verhindern? Was steckt hinter dem plötzlichen Auftauchen der Frauen – ein Zufall? Auf die Männer wartet ihr ganz eigenes Fegefeuer.


Wie gewohnt finden alle Aufführungen im Theatersaal des Schlosses Wolfenbüttel statt.

Premiere ist am Freitag, dem 6. April 2018 um 19.45 Uhr
 


Weitere Aufführungen:
 
Samstag, 7. April 19.45 Uhr
Freitag, 13. April 19.45 Uhr
Samstag, 14. April 19.45 Uhr
Sonntag, 15. April 15 Uhr


zur Startseite