Sie sind hier: Region >

Kleiner Waffenschein - die Zahl der Anträge steigt weiter



Salzgitter

Kleiner Waffenschein - die Zahl der Anträge steigt weiter

von Alexander Panknin


Mehr Kleine Waffenscheine 2016 Foto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

Salzgitter. Die Nachfrage nach Waffen ist im Stadtgebiet Salzgitter extrem gestiegen. Dies spiegelt sich besonders in der hohen Zahl an Anfragen für den Kleinen Waffenschein wider.



Wie aus dem aktuellen Bericht der Stadt Salzgitter hervorgeht, gibt es bei der Verwaltung immer mehr Anfragen für den Kleinen Waffenschein.

War die Zahl der ausgestellten Waffenscheinim Jahr 2015 mit 47 noch recht überschaubar, so übertraf 2016 das Vorjahr um ein Vielfaches. Von 301 Anfragen, so teilte uns die Stadt auf Anfrage mit, kam es bei insgesamt 273 Anträgen zu einer Bewilligung - somit wurden dieses Jahr sechsmal so viele Kleine Waffenscheine ausgestellt.


Beim Kleinen Waffenscheinhandelt es sich um die Erlaubnis zum Führen von Schreckschuss-, Reizstoff und Signalwaffen mit einem PTB-Zeichen F.Besitzer des Scheins dürfen diese Waffen auch außerhalb der eigenen Vierwände bei sich tragen.


zur Startseite