Sie sind hier: Region >

Kleinschmidt bleibt Vorsitzender der Kassenärztlichen Vereinigung



Braunschweig | Goslar | Helmstedt | Peine | Salzgitter | Wolfenbüttel | Wolfsburg

Kleinschmidt bleibt Vorsitzender der Kassenärztlichen Vereinigung


Dr. med. Uwe Gremmler, Dr. med. Thorsten Kleinschmidt, Prof. Dr. med. Karl-Dieter Heller, Dr. med. Christian Schütte, Dr. med. Friedrich Scheibe. Foto: KVN
Dr. med. Uwe Gremmler, Dr. med. Thorsten Kleinschmidt, Prof. Dr. med. Karl-Dieter Heller, Dr. med. Christian Schütte, Dr. med. Friedrich Scheibe. Foto: KVN Foto: KVN

Artikel teilen per:

Braunschweig. Der Bezirksausschuss der Bezirksstelle Braunschweig der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen (KVN) hat in seiner konstituierenden Sitzung am 
01. Februar 2017 Dr. med. Thorsten Kleinschmidt, Facharzt für Allgemeinmedizin aus Braunschweig, zum Vorsitzenden für die Dauer der Wahlperiode 2017 - 2022 wiedergewählt.



Der auf Bezirksstellenebene gewählte Bezirksausschuss berät den Vorstand in 
Hannover bei der Durchführung seiner Aufgaben in regionalen Angelegenheiten. Die Bezirksstelle Braunschweig betreut 2.169 Mitglieder: Vertragsärzte, Vertragspsychotherapeuten und ermächtigte Ärzte in den kreisfreien Städten Braunschweig, Salzgitter und Wolfsburg, sowie den Landkreisen Gifhorn, Goslar, Helmstedt, Peine und Wolfenbüttel.

Neben Dr. med. Thorsten Kleinschmidt gehören Dr. med. Friedrich Scheibe, Facharzt für Allgemeinmedizin, Ilsede, Dr. med. Christian Schütte, Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Braunschweig, Dr. med. Uwe Gremmler, Facharzt für Innere Medizin 
-Kardiologie-, Peine, und Prof. Dr. med. Karl-Dieter Heller, Facharzt für Orthopädie, 
Braunschweig, dem Bezirksausschuss an.


zur Startseite