whatshotTopStory

Kliniken in Braunschweig – wie ist die Qualität?

von Robert Braumann


Foto: Klinikum BS/ Peter Sondermann

Artikel teilen per:

06.02.2015


Braunschweig. Wenn es um die eigene Gesundheit geht, dann wird die perfekte Behandlung im Krankenhaus gewünscht. Doch wie findet der Laie den passenden Arzt und die besten Pflegekräfte? Die "Weisse Liste" soll helfen.

Das Projekt "Weisse Liste" (Bertelsmann Stiftung) hat sich zum Ziel gesetzt, Krankenhäuser möglichst objektiv vergleichbar zu machen. Dabei fließt auch eine Bewertung durch die Patienten mit ein. Das Städtische Klinikum Braunschweig würden nach der Umfrage der Stiftung, 78 Prozent weiterempfehlen (2055 Befragte). Die Zufriedenheit mit der ärztlichen Versorgung liegt sogar bei 81 Prozent. Die Zufriedenheit mit der pflegerischen Betreuung liegt laut der Umfrage bei 80 Prozent. Das St. Vincent erhält 83 Prozent Weiterempfehlungen. Allerdings wurden hier nur 271 Personen befragt. Das Herzogin Elisabeth Hospital bekommt bei 785 Befragten, eine Weiterempfehlung von 91 Prozent. Das Marienstift wird zu 90 Prozent weiterempfohlen (223 Befragte).

Vieles zum Nachlesen


Diese Zusammenfassung bietet nur einen kleinen Überblick über das Spektrum, dass die Braunschweiger Krankenhäuser bieten. Vor allem da bei der Untersuchung unterschiedliche Anzahlen an Personen befragt wurden. Unter diesem Gesichtspunkt lassen sich die einzelnen Häuser nicht wirklich miteinander vergleichen. Es zeigt aber, dass die Patientenzufriedenheit in Braunschweig, in Bezug auf den Bundesdurchschnitt (82 Prozent Zufriedenheit), recht gut liegt. Alle weiteren Informationen, Vergleichsmöglichkeiten und Bewertungen aus der "Weissen Liste" finden Sie hier. Dort kann zum Beispiel auch eingesehen werden, welche Behandlungsmöglichkeiten ein Krankenhaus bietet, was für Qualifikation vorliegen oder wie viel Personal eingesetzt wird.


zur Startseite