Sie sind hier: Region >

Klinikum Braunschweig begrüßt 42 neue Pflege-Azubis



Braunschweig

Klinikum Braunschweig begrüßt 42 neue Pflege-Azubis

Sie treten ihre Ausbildung unter den herausfordernden Bedingungen der Corona-Pandemie an.

nsgesamt 42 Auszubildende wurden in der Berufsfachschule Pflege begrüßt (coronabedingt sind nicht alle auf dem Bild)
nsgesamt 42 Auszubildende wurden in der Berufsfachschule Pflege begrüßt (coronabedingt sind nicht alle auf dem Bild) Foto: Klinikum Braunschweig / Phillipp Ziebart

Artikel teilen per:

Braunschweig. Insgesamt 42 neue Auszubildende haben an der Berufsfachschule Pflege des Klinikums Braunschweig mit der Ausbildung begonnen - weiterhin unter den herausfordernden Bedingungen der Corona-Pandemie. Das berichtet das Klinikum Braunschweig in einer Pressemitteilung.



Die Nachwuchspflegefachfrauen und –männer wurden unter anderem von Michaela Picker, Leiterin der Berufsfachschule Pflege, Dr. Martin Mrugalla, stellvertretender Leiter der Berufsfachschule Pflege und Christian Faßmann-Heins, Pflegedirektor des Klinikums, begrüßt. Mit ihnen freuten sich die pädagogischen Kursleitungen André Langhoff und Kristina Linne sowie die Praxisanleiterinnen Tanja Bartels und Diana Müller.


zur Startseite