Wolfenbüttel

Klinikum feiert Richtfest im Rohbau des neuen Ärztehauses


Klinikum feiert Richtfest im Rohbau des neuen Ärztehauses. Foto: Max Förster
Klinikum feiert Richtfest im Rohbau des neuen Ärztehauses. Foto: Max Förster Foto: Max Förster

Artikel teilen per:

09.12.2015




Wolfenbüttel. Am 18. Dezember wird im Rohbau des neuen Ärztehauses auf dem Gelände des Klinikums Wolfenbüttel gefeiert. Das viergeschossige Gebäude bietet Platz für insgesamt acht Praxiseinheiten. Eine letzte Einheit im dritten Stock stehe noch für die Vergabe zur Verfügung.

Sieben Einheiten seien bereits vergeben, erklärt das Klinikum in einer Pressemitteilung. Die Notarztwache und eine Kinderarztpraxis seien im Erdgeschoss zu finden, es sollen im ersten Stock eine Ergo-, Logo-, und Physiotherapiepraxis folgen und im zweiten Stock eine Hausarztpraxis und ein Pflegedienst sowie die Frauenarztpraxis im Dritten Stock. Die Zufahrt erfolgt vom Neuen Weg 51a und liegt zwischen dem Verwaltungsgebäude des Klinikums und dem Klinikumgebäude.

Eine Einheit sei noch zu vergeben


Die letzte Einheit im dritten Stock stehe noch zur Verfügung. Aufgrund von Schwierigkeiten bei der Praxisniederlassung konnten die bisherigen Interessenten noch keine verlässliche Aussage machen. Zum jetzigen Zeitpunkt sei also eine Einheit noch zu haben und noch frei gestaltbar . Interessenten bekommen unter ME-GmbH@Aerztehaus-am-KH-Wf.de oder unter der Telefonnummer: 0174/1853437 detaillierte Informationen.


zur Startseite