Helmstedt

Königslutter: Hausbewohner schlägt Einbrecher in die Flucht


Symbolbild: pixabay
Symbolbild: pixabay Foto: pixabay

Artikel teilen per:

27.02.2017

Königslutter. Am späten Samstagabend flüchteten in Königslutter unbekannte Einbrecher bei dem Versuch, in ein Wohnhaus einzusteigen. Der Hausbesitzer war durch die Aufbruchsgeräusche wach geworden, was die Täter offenbar bemerkten und sofort wegliefen.


Den Ermittlungen nach hörte der Bewohner des Einfamilienhauses in der Straße Hucketal gegen 22.45 Uhr die ungewöhnlichen Geräusche aus seinem Wohnzimmer. Beim Nachschauen stellte der Eigentümer schließlich fest, dass die Unbekannten bereits die Terrassentür gewaltsam aufgebrochen hatten, jedoch ohne Beute zu machen das Weite gesucht haben. Die Täter hinterließen einen Schaden an der Tür in Höhe von 400 Euro. Zeugen des Vorfalls wenden sich bitte an die Polizei Königslutter unter Telefon 05353-941050.


zur Startseite