Salzgitter

Körperverletzung in Salzgitter


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

01.01.2017

Salzgitter. In der Neujahrsnacht zeigte ein 18-jähriger Mann bei der Polizei an, dass er auf einem Tankstellengelände durch einen zunächst unbekannten Täter völlig überraschend und grundlos mit der Faust geschlagen worden sei. Der Täter habe sich anschließend mit einem Auto entfernt.


Das Opfer erlitt eine Platzwunde im Gesicht und musste mit einem Rettungswagen ins Klinikum gebracht werden. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung wurde der Wagen angehalten und die Personalien des Täters festgestellt. Ein Strafverfahren wegen Körperverletzung wurde eingeleitet.


zur Startseite